Wie schreibe ich eine Dankes-E-Mail? (mit relevanten Beispielen für 2021)

In der Welt voller Menschen kommen wir oft vor, wo wir für die verschiedenen Gesten und Gefälligkeiten unserer Freunde, Verwandten, Chefs, Kollegen oder anderen Personen dankbar sind und manchmal geht es nicht darum, wie dankbar wir sind, sondern wie wir unsere Dankbarkeit zeigen . Für viele Menschen ist es oft eine Herausforderung, ihre Dankbarkeit richtig auszudrücken, und es ist noch schwieriger, wenn Sie sie formell per E-Mail ausdrücken.

The phase of your life where you are trying hard to build a career you will get plenty of chances to thank people for helping you grab the opportunity and you never wish to ruin that chance. The most important thing that matters while writing a thank you email is the subject line. A subject line giving out positive vibes have higher chances of affecting the minds. The ways of writing a thank you email can change on the type of email.(formal or informal)

Tipps zum Schreiben von Dankes-E-Mails

1. Achte darauf, dass du nicht zu roboterhaft und unpersönlich klingst. (für Betreffzeile)

Auch wenn Sie der Person sehr dankbar sind, dass sie eine Gelegenheit bietet, kann es manchmal unhöflich sein, zu roboterhaft und unpersönlich zu klingen.

ZB „Danke“ oder „Danke“ erscheint viel zu unpersönlich.

Sie können versuchen, Ihre Dankbarkeit mit etwas mehr Anstrengungen wie "Vielen Dank für diese Gelegenheit" auszudrücken.

2. Seien Sie kurz, kompakt und effektiv. (für Betreffzeile)

Betreffzeilen werden oft verwendet, um eine Vorstellung vom Inhalt der E-Mail zu geben. Es steht an der Spitze der visuellen Hierarchie, wenn eine Person eine E-Mail liest. Die Kürze Ihrer Betreffzeile ist also sehr wichtig und auch die Wirksamkeit. Sie können jederzeit Ihre Gedanken darüber erweitern, wie großartig es war, dem Einzelnen oder dem Unternehmen zu dienen oder wie dankbar Sie für die Möglichkeit sind, mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten.

EMPFOHLEN
Wie planen Sie Ihre Arbeitszeugnisse strategisch? (Mit [aktuelles Jahr] Relevante Beispiele)

3. Sprechen Sie die Person richtig an.

Dies ist die zweite Sache in der visuellen Hierarchie, wenn eine Person eine E-Mail liest. Beginnen Sie also damit, die Person richtig anzusprechen, wie „Respektierter Herr“ oder „Hallo Herr“ oder „Hallo Herr“.

4. Erwähnen Sie die Besonderheiten (für den Inhalt)

Erwähnen Sie die Einzelheiten (Gründe) für den Dank. Seien Sie sich darüber im Klaren und zeigen Sie, wie dankbar Sie für diese Gelegenheit sind.

5. Personalisieren Sie es auf unterschiedliche Weise.

Es gibt viele Möglichkeiten, E-Mails zu personalisieren. Die am häufigsten verwendeten sind, Ihre Erfahrungen oder einen Moment zu teilen, der Ihnen Ihr Unternehmen oder Ihren zukünftigen Arbeitsplatz mehr wertschätzt. Dies hat wirklich einen guten Einfluss auf die Person, die es liest.

6. Verwenden Sie einen geeigneten Verschluss.

Die E-Mail sollte nicht wie eine Formalität aussehen. Ein angemessenes Ende, das ausdrückt, dass Sie gerne mit der Organisation oder unter der Anleitung anderer arbeiten, ist notwendig.

7. Nochmals vielen Dank.

Nochmals zu danken kann Ihnen helfen, die Dankbarkeit und Wertschätzung zu zeigen. Dadurch fühlt sich die Person, die die E-Mail liest, wichtig.

Beispiele für Dankes-E-Mails

1. Vielen Dank für diese Gelegenheit.

Danke ihm/ihr oder dem Unternehmen für die Gelegenheit. Erwähnen Sie die Besonderheiten wie die Arbeit, die er/sie Ihnen zur Verfügung gestellt hat, oder ein Treffen, das er/sie für Sie arrangiert hat. Drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus.

2. Danke, dass du mir eine Chance gegeben hast.

Manchmal bekommen Sie Gelegenheiten, Ihr Können oder Ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen oder Ihre Loyalität zu beweisen. Diese Chancen sind es wert, zu danken. Danke der Person dafür, dass sie an dich glaubt und zeige ihr, wie dankbar du bist.

3. Danke, dass du die Reise unvergesslich gemacht hast.

EMPFOHLEN
Wie schreibe ich einen Einführungsbrief? (Mit [aktuelles Jahr] Relevante Beispiele)

Es wird viele Momente geben, in denen Sie Ihren alten Job nach einer faszinierenden Reise von Jahren verlassen müssen und Sie werden den Menschen, die Ihnen dabei geholfen haben, immer dankbar sein. Ihnen zu danken wird der schwierigste Teil sein, aber für den Fortschritt wird es notwendig sein. Erwähnen Sie, wie viel Sie die Zeit schätzen, die Sie mit ihnen verbracht haben. Teilen Sie die Erfahrungen, die immer in Ihrem Herzen bleiben werden. In dieser Situation können Sie ein bisschen informell werden, aber niemals den Wagen verlassen, der den Anstand der E-Mail destabilisiert.

4. Vielen Dank, dass Sie uns wie eine Familie behandeln.

Manchmal sind es nicht Sie, die gehen, sondern Ihr Vorgesetzter. Ich wünsche ihm/ihr ein besseres Leben und Fortschritte in der Zukunft. Danke ihm/ihr dafür, dass er dich immer unterstützt und an dich geglaubt hat. Diese werden der Teil Ihres Berufslebens sein. Verpassen Sie nie Ihren letzten Eindruck, denn manchmal ist der letzte Eindruck mehr wert als der erste.

5. Thank you for the internship.

Praktika waren schon immer das Sprungbrett für Ihre Karriere. Diese verbessern nicht nur Ihre Fähigkeiten, sondern lehren Sie auch, professionell zu sein. Ihr erster Schritt in Richtung Professionalität beginnt also damit, sich bei der Person zu bedanken, die Ihnen die Möglichkeit gegeben hat, unter seiner Anleitung ein Praktikum zu absolvieren

6. Danke, dass du an mich glaubst. ODER Vielen Dank für die Förderung.

Es wird viele Momente in Ihrer Karriere geben, in denen Sie endlich anfangen, die Leiter des Fortschritts und des Erfolgs zu erklimmen. In diesen Momenten ist es notwendig, mit den Zehen auf dem Boden zu bleiben und den Menschen zu danken, die Ihnen geholfen haben, Ihren Weg zum Erfolg zu ebnen. Pass auf, dass du nicht eingebildet klingst, während du ihnen bedankst, es wäre sehr unprofessionell. Geben Sie den Leuten oder sogar Ihren Junioren das Gefühl, dass Sie ihren Beitrag schätzen.

Abschluss

Dankes-E-Mails bereiteten Berufseinsteigern oder Personen, die in ihrer Karriere befördert wurden, schon immer Kopfschmerzen. Diese sind nicht schwer, weil sie schwer zu schreiben sind, sondern weil sie einem das Gefühl geben, verletzlich zu sein.

EMPFOHLEN
How To Write A Character Reference Letter? (With [currentyear] Relevant Examples)

So, if you want to be professional in your life you will have to feel the vulnerability while thanking people. No matter how loud we shout that we make our own destiny that won’t change the fact that it’s important to respect and value the contributions of people for helping you achieve Deine Tore and dreams by always believing in you and supporting you.