Wie nagelt man ein Vorstellungsgespräch? (mit relevanten Beispielen für 2021)

Die Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt. Es ist wichtig, hier den großen chinesischen Gelehrten Lao-Tzu zu zitieren, da sich das Leben eines Berufstätigen darin und um ihn herum dreht. Die Mitarbeiter, die für eine Organisation arbeiten, um bessere Beschäftigungsmöglichkeiten, Work-Life-Balance oder einfach ein höheres Gehalt zu erreichen, wandern oft von einer Organisation in eine andere ab. Auch Studienanfänger und junge Absolventen sind bereit, in etablierten Wirtschaftsorganisationen und Institutionen zu arbeiten. Was auch immer der Fall sein mag, sie müssen nur mit dem ersten Schritt beginnen, dem Senden von Lebensläufen. Posten Sie, in dem Sie, wenn die ATS-Götter gnädig sind, einen Interviewanruf erhalten würden, um Ihr Talent, Ihre Fähigkeiten und Ihr Fachwissen vor einem Branchenveteranen zu präsentieren.

An einem Vorstellungsgespräch teilzunehmen und es zu meistern, ist an sich schon eine entmutigende Aufgabe, die für manche ziemlich einschüchternd ist, selbst der Gedanke daran könnte entweder den Magen umkippen oder einen Schauer über den Rücken laufen lassen. Mit diesem Artikel möchten wir alles vereinfachen und Sie vollständig für Ihren großen Tag führen.

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Bevor Sie sich auf eine Reise von tausend Meilen begeben, die in unserem vorliegenden Fall ein Interview ist, müssen einige Aufgaben erledigt und Dinge befolgt werden. Ein Arbeitssuchender muss die folgenden Aktivitäten durchführen, bevor er zu einem Vorstellungsgespräch geht:

1. Überarbeiten Sie Ihre Kernfächer

Bei einem Vorstellungsgespräch geht es um die Analyse und Untersuchung Ihres Kernprofils, Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Einstellung. Ungefähr 60% der gesamten Interviewsitzung würden aus Fragen bestehen, die Ihr Kernprofil, Ihre praktischen Fähigkeiten und akademischen Aspekte testen würden. Es wird immer Fragen geben, die sich auf die Konzepte und Grundlagen beziehen, die Sie an Ihrem College oder Gymnasium studiert haben.

EMPFOHLEN
Wie schreibe ich eine Dankes-E-Mail? (Mit [aktuelles Jahr] Relevante Beispiele)

Daher empfiehlt Prepmycareer, dass Sie immer Ihre College- und High-School-Notizen studieren und überarbeiten, damit Sie alle wichtigen Konzepte und Methoden wieder frisch im Kopf haben.

2. Recherche über die Organisation

Als allgemeine Regel müssen Sie über Kenntnisse auf Arbeitsebene der Organisation verfügen, mit der Sie zusammenarbeiten möchten. Die offizielle Website der Organisation ist normalerweise die beste Quelle, um einige relevante Fakten und Informationen über die Organisation in Bezug auf ihre reiche Geschichte, Fakten und auch die neuesten Entwicklungen zu sammeln. Sie können aus diesem Bereich etwa 2 bis 3 Fragen erwarten, die Ihre Seriosität sowie Ihr Engagement für die Organisation testen.

3. Die Stellenbeschreibung vollständig verstehen

Letztendlich müssen Sie Aufgaben und Pflichten in einer Organisation ausführen. Die zu erledigenden Aufgaben ähneln in etwa der Stellenbeschreibung Ihres Arbeitgebers, lesen und verstehen Sie daher immer die ausgestellte Stellenbeschreibung umfassend. Es würde keine direkte Frage aus der Stellenbeschreibung geben, aber wenn Sie sie lesen, können Sie qualitativ hochwertige Antworten geben, die ziemlich relevant, knackig und auf den Punkt gebracht sind.

4. Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zur Persönlichkeitsprüfung

Etwa vier von zehn Interviewfragen zielen darauf ab, Ihre allgemeine Persönlichkeit und Einstellung zu testen und zu verstehen. Dies ist ein sehr wichtiger Bereich und der Wert, den diese Fragen besitzen, ist immens. Prepmycareer freut sich, Ihnen eine Vielzahl exklusiver Beiträge zu diesen Interviewfragen im Detail präsentieren zu können. Steigern Sie Ihre Vorbereitung und stöbern Sie durch jede der unten aufgeführten häufig gestellten Fragen zur Persönlichkeitsbewertung:

5. Schnelle Notizen vorbereiten

Wir empfehlen Ihnen, schnelle Notizen entweder in einer beliebigen mobilen Anwendung oder mit herkömmlichem Stift und Papier zu erstellen. In diesen Notizen wird empfohlen, die folgenden drei Elemente abzudecken und zu notieren:

EMPFOHLEN
How To Ask For A Raise? (With [currentyear] Relevant Examples)
GewichtName des ElementsErläuterung
Element eins50%KernprofilWas auch immer Sie in Ihrem College und Ihrer Schule gelernt haben, jetzt ist es an der Zeit, es in einem äußerst prägnanten Format aufzuschreiben. Es wird empfohlen, einen schriftlichen Bericht zu erstellen und alle wichtigen Konzepte, Begriffe und Formeln in Kurzformen und Akronymen zu erwähnen.
Element Zwei10%Erwähnen Sie die wichtigsten UnternehmensfaktenBesuchen Sie die offizielle Website des Unternehmens und notieren Sie sich dort die wichtigsten Punkte zur schnellen Überarbeitung.
Element Drei40%Häufig gestellte Fragen zur PersönlichkeitsbewertungDie Bewertung und Analyse der Persönlichkeit einer Person ist ein weiteres wichtiges Ziel bei der Durchführung von Vorstellungsgesprächen. Es wird immer Fragen zu Ihren Stärken, Motivationsfaktoren, Schwächen etc. geben. Schreiben Sie diese einfach zusammen mit einer passenden Antwort auf.

Was tun an Ihrem großen Tag?

Es ist üblich, dass Kandidaten nervös und ängstlich sind, wenn sie zu einem Vorstellungsgespräch erscheinen. Dies ist eine verbreitete menschliche Emotion und die Angst vor Unsicherheit spielt unserem Verstand einen Streich, der sich, wenn er nicht kontrolliert wird, für unsere Auswahlchancen als fatal erweisen kann. Im Folgenden finden Sie daher eine Liste einiger Aufgaben, die kurz vor Beginn einer Interviewsitzung zu erledigen sind:

1. Üben Sie eine Übung zum tiefen Atmen

Während eines Vorstellungsgesprächs wären Sie sicherlich nervös und besorgt. Lassen Sie diese Angst nicht tief in Ihren Geist eindringen und bevorzugen Sie daher tiefe Atemübungen. Beginnen Sie nur wenige Minuten vor Ihrem Vorstellungsgespräch, die Luft tief einzuatmen und ruhig auszuatmen. Wiederholen Sie dies zehnmal, und Sie können loslegen. Diese Übung hat unmittelbare Auswirkungen und Sie werden sehen, dass Sie jetzt ruhig und entspannt sind.

2. Meditieren

Meditation ist eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Nerven zu beruhigen und ruhig und gelassen zu werden. Durch effektive Meditation werden Sie auch Ihre Konzentration und Aufmerksamkeit steigern, sodass Sie die Interviewfragen verstehen und genau beantworten können. Dies ist eine weitere effektive und bewährte Übung, die Sie etwa zehn Minuten vor Beginn eines Vorstellungsgesprächs durchführen können.

EMPFOHLEN
Getting A Job In Japan - All You Want To Know In [currentyear]

3. Visualisieren

Visualisierung ist eine Technik, die von den meisten Prominenten, Sportlern und Sportlern vor ihrem eigenen großen Tag angewendet wird. Ein Vorstellungsgespräch ist Ihr großer Tag, und Sie müssen ihn zählen lassen. Erhöhen Sie Ihre Auswahlchancen durch eine effektive Visualisierung, die mit den folgenden Schritten erfolgen könnte:

  • Stellen Sie sich vor, dass Sie den Interviewraum selbstbewusst betreten haben.
  • Stellen Sie sich vor, Ihnen werden Interviewfragen gestellt, auf die Sie sich vorbereitet haben, und antworten Sie selbstbewusst und auf den Punkt auf all diese Interviewfragen
  • Stellen Sie sich vor, dass Sie überhaupt nicht nervös sind und ein hohes Maß an Selbstvertrauen bewahren
  • Stellen Sie sich vor, Ihr Interview endete wie erwartet und Sie kommen mit einem strahlenden Lächeln aus dem Interviewraum.

4. Überarbeiten Sie die vorbereiteten Kurznotizen

Die kurzen Notizen, die Sie zuvor vorbereitet haben, werden jetzt nützlich sein. Alle Ihre Bemühungen, Informationen zu sammeln und knackige, scharfe und prägnante Notizen zu erstellen, werden bald Früchte tragen. Heute ist Ihr großer Tag, und Sie möchten sicherlich, dass alle wichtigen Kernkonzepte, historischen Firmendaten und Fragen zur Persönlichkeitsbewertung frisch im Gedächtnis bleiben. Lesen Sie daher einfach die vorbereiteten Notizen und Sie sind so gut wie ein Champion, der durch diese Interviewtür tritt.

Follow-up nach Beendigung Ihres Vorstellungsgesprächs

In der Regel wird ein Vorstellungsgespräch mit der Frage „Haben Sie Fragen an uns?“ abgeschlossen. Wenn Sie diese Frage hören, können Sie sicher sein, dass Ihre Chance zu Ende ist und jetzt das Wartespiel beginnen würde. Sie würden sicherlich die Interviewseite verlassen und warten, bis das Schicksal, der faule Fuchs, loslegt. In der Zwischenzeit empfehlen wir Ihnen jedoch, innerhalb von 24 Stunden ein Folgeschreiben, vorzugsweise per E-Mail, an Ihren Personalleiter oder Interviewer an dessen offizielle E-Mail-Adresse zu senden.

Was gehört in ein Folgeschreiben?

Ein Folgebrief wird auch als Anerkennungsbrief bezeichnet, in dem Sie grundsätzlich Wertschätzung und Dankbarkeit ausdrücken. Behandeln Sie die folgenden Punkte in einem Folgebrief:

  • Sagen Sie Ihrem Gesprächspartner, dass Sie wirklich glücklich und überwältigt waren, die Gelegenheit zu einem Vorstellungsgespräch bekommen zu haben.
  • Sie waren dem Interviewer wirklich dankbar, da er sich die Zeit für Sie genommen hat, aus seinem vollen Terminkalender.
  • Erwähnen Sie zwei oder drei wichtige Ereignisse, die während der Interviewsitzung aufgetreten sind
  • Denken Sie immer daran, Ihren Namen, die Bezeichnung, für die Sie sich beworben haben, den Zeitpunkt des Interviews und den Chargencode (falls vorhanden), der Ihnen zugewiesen wurde, beim Schreiben eines Folgebriefs zu erwähnen, da dies Ihrem Interviewer helfen würde, Sie leicht zu erkennen und sich an alle Ereignisse zu erinnern.

Das Versenden eines Folgeschreibens kann Ihre Auswahlchancen erheblich erhöhen und wird von uns dringend empfohlen.

Verweise

  1. https://link.springer.com/article/10.1186/s12913-021-06104-0
  2. https://repositories.lib.utexas.edu/handle/2152/87606